Top | Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt
 

Hauptnavigation:

 
Kopfbild

Inhalt

Programmankündigung für 2019:
Almen, Gletscher und Palmen

Lust auf eine außergewöhnliche Alpenüberquerung?

Eine noch wenig bekannte Route für die Überquerung
Via Albula/Bernina (33); von Thusis nach Tirano im Veltlin
Der Wanderweg entlang der UNESCO-Welterbe-Strecke der Rhätischen Bahn verläuft möglichst nahe an der Albula- und Berninalinie. Sie gibt immer wieder beeindruckende Blicke frei auf ein über 100 Jahre altes Gesamtkunstwerk in grandioses alpiner Landschaft. Wir durchwandern drei Sprach- und Kulturregionen, kommen vom der alpinen über die hochalpine bis in die subtropische Zone.
Der erste Teil des Wanderweges führt von Thusis durch das Albulatal über die Fuorcla Crap Alv (2.466 m) nach St. Moritz. Von dort über Pontresina, die Ospizia Bernina (2.253 m), Cavaglia (Gletschergarten) unter die Palmen von Tirano, wo wir uns im Ziel mit einer echt italienischen Pizza und Gelato belohnen.
Rückfahrt mit dem weltberühmten Bernina-Express über Pontresina, Sankt Moritz nach Thusis.
Die Wanderstrecke beträgt etwa 130 km, Aufstieg 4.230 hm, Abstieg 4.500 hm.
Unterkunft: Campig/Zelt, das jeder selbst trägt. Schwierigkeit: Einfach bis Mittel. Auch für Familien mit Kinder ab 14 Jahren geeignet. Einzelne Etappen können mit der Rhätischen Bahn zurückgelegt werden. Kosten für alle Bahnfahrten ab Lahr und zurück und Camping rd. 580,00 €.
Termin: 17.08.2019 bis 31.08.2019; 10 bis 12 Etappen plus An- und Rückreise.
Maximal 4 Teilnehmer sind noch möglich.

Vorläufige Anmeldung und nähere Informationen bei Helmut Schlitter, Tel.: 07821-977923

Mail: vorsitzender@schwarzwaldverein-reichenbach.de

Aktuelle Termine

23.04.2019

Nor­dic-Wal­king

Lauftreff aktuell jeden Dienstag um 18:00 Uhr!

 
25.04.2019

Die Don­ners­tags­wan­de­rer sind un­ter­wegs

… auf dem Geisberg entlang des Achatweges.

 
28.04.2019

Qua­li­täts­weg Mai­sa­cher Turm­s­teig

Die Tour führt um das Maisachtal in Oppenau

 
12.05.2019

Wir wan­dern mit dem Schwar­z­wald­ve­r­ein Seel­bach ....

Ortsgruppe Seelbach: Geroldsauer Wasserfälle

 
14.05.2019

Um­gang um Rei­chen­bach

Abendwanderung am "Tag des Wanderns"

 
18.05.2019

Weg­put­ze­de/Ar­beit­s­ein­satz

Wir halten unsere Wege von Wildwuchs, Wasserschäden und Hindernissen frei und kümmern uns um Markierungen und...

 
19.05.2019

Mu­se­ums­tag mit Ein­wei­hung Sch­mie­de­stu­be an der Ham­mer­sch­mie­de in Lahr-Rei­chen­bach

 

Adresse der Hammerschmiede in Reichenbach für Veranstaltungen:

77933 Lahr-Reichenbach, Schindelstraße 8/1

Auf Wegen Schwarzwaldverein.pdf

Weitere Informationen:

 
 
 
 

Hier folgen die Berichte zu unseren letzten Aktivitäten:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Das Programm für 2019 des Schwarzwaldvereins Reichenbach e.V. liegt vor. Sie können es hier als PDF herunterladen.

Die gedruckte Version liegt in den Ortsverwaltungen Reichenbach und Kuhbach, bei Elektro-Billian, bei der Volksbank in Reichenbach, im Bürgerbüro und im Kulturbüro in Lahr (im alten Rathaus), im Gasthaus Linde sowie außen an der Hammerschmiede aus.

Download (PDF, 39,23 MB)
 
 

Mitglied im Schwarzwaldverein

Haben Sie die Raute am rechten Fleck?

Das Symbol des Schwarzwaldvereins ist die Raute, mit der wir die Wanderwege im Schwarzwald markieren.

Die "Raute am rechten Fleck" zu haben, heißt für uns, sich die Sache des Schwarzwaldvereins zur Herzensangelegenheit zu machen und die Ziele - die Markierung und Pflege der Wanderwege, das Wandern im Schwarzwald, den Schutz von Landschaft und Natur und die Bewahrung heimatlicher Kultur - zu unterstützen.

Als Mitglied ermöglichen Sie mit Ihrem Beitrag das ehrenamtliche Engagement des Schwarzwaldvereins.

MACHEN SIE MIT - WANDERN SIE MIT!

 
 

Eine Beitrittsserklärung zum Herunterladen finden Sie hier

Die ausgefüllte Beitrittserklärung können Sie in den Briefkasten an der Tür der Hammerschmiede einwerfen oder an folgende Anschrift senden:

Schwarzwaldverein Reichenbach e.V.
1. Vorsitzender
Helmut Schlitter
Im Hagenbüchle 9

77933 Lahr

Download (JPG, 481,39 kB)
 
 
 
 
 
oben drucken