Top | Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt
 

Hauptnavigation:

 
Kopfbild

Inhalt

4. REICHENBACHER WANDERMARATHON

Grafik mit Raute.png

Ausschreibung für den Wandermarathon am 28.03.2020

Die Ausschreibung können Sie hier im Download auch herunterladen.

Eine Anmeldung ist ab sofort über diese Homepage möglich. Dazu den untenstehenden Link anklicken.

Weiter unten können Sie weitere Informationen wie GPX-Dateien, Streckenverlauf usw. einsehen bzw. herunterladen.

Download (PDF, 81,35 kB)

Zur Anmeldung können Sie auch den folgenden QR-Code scannen.

qr-code 2020.png

Die GPX-Datei des gesamten Wandermarathon können Sie hier herunterladen:

Die Karte dazu können sie unten bei "Mehr erfahren" herunterladen.

Download (GPX, 195,92 kB)

Alte Fotos zum Leben im Dorf gesucht

Beck Franz-03-CDFe.tif

Im Jahr 2020 ist der Schwarzwaldverein Reichenbach 95 Jahre alt. Gegründet am 28. April 1925 als Verschönerungsverein Reichenbach, schloss dieser sich am 10. Dezember 1933 als Ortsgruppe dem Schwarzwaldverein an. Der Schwarzwaldverein Reichenbach ist also ein Kind der Zwanziger Jahre.
Wie lebten die Menschen damals auf dem Dorf?
Antwort auf diese Frage soll eine Ausstellung im Heimatmuseum in der Hammerschmiede im Sommer 2020 geben. Dazu sucht der Schwarzwaldverein Reichenbach Fotos mit Szenen aus dem Alltagsleben in dieser Zeit. Zum Beispiel:
Wie arbeitete man damals auf dem Feld oder im Wald? Welche Handwerker gab es und wie arbeiteten sie? Wie wurden Kartoffeln geerntet, wie wurde Most gemacht, wie wurde das Getreide gedroschen? Interessant wären auch Bilder aus dem Vereinsleben und aus dem kirchlichen Leben - Hochzeiten, Taufen, Prozessionen. Wie und wo kaufte man ein? Welche Handwerksbetriebe gab es und welche Fabriken/Zigarrenfabriken, welche Gaststätten? Wie war der Schulalltag?
Interessant sind also alle Fotos, die Facetten des Alltagslebens auf dem Dorf während der 1920er Jahre zeigen. Dazu ist es nötig, in alten Familienalben zu blättern! Für den Schwarzwaldverein, aber auch für den Ort Reichenbach selbst wäre dieser Blick zurück ein großer Gewinn. Bitte schauen Sie in Ihren Fotoalben nach und helfen Sie mit, dass diese Ausstellung zustande kommt.
Wer solche Fotos zur Verfügung stellen kann (Rückgabe garantiert!), wende sich bis Ende Januar an Edgar Baßler, Schwarzwaldverein Reichenbach, Telefon 07821-77281 oder Email: edbassler@yahoo.de

Das Pindos-Gebirge in Griechenlands Norden – Mit leichten Wanderungen 15.05. - 25.05.2020 (11 Tage)

Wanderangebot des Schwarzwaldvereins Seelbach

Der Schwarzwaldverein Seelbach greift im Wanderjahr 2020 eine von Rist-Reisen, Kenzingen, durchgeführte Wanderreise in seinem Angebot auf. Die Ortsgruppe Reichenbach sowie alle Interessenten sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.
Unter dem Motto „Natur und Kultur“ werden wir eine Reise ins Gebirge Nordgriechenlands durchführen. Auf kleineren Wanderungen (2-4 Stunden) werden das Gebirge, dessen höchste Gipfel fast 2500 m Höhe erreichen, sowie manche der kleinen byzantinischen Kirchen und Klöster erkundet. Das Ehepaar Opitz wird Ihnen ein Griechenland zeigen, das nur wenige kennen. Wir werden dabei in Ioannina unmittelbar am See wohnen, und wer einmal nicht wandern will, kann sich im Wellnessbereich oder am großen Außenpool des renommierten Hotels „Du Lac“ erholen. Reiseleitung: Monika und Helmut Opitz, Tel. 07823 / 649.
Zu dieser Reise wird am Montag, 11.11.2019 um 19.30 Uhr, ein Informationsabend im Pfarrheim Kenzingen stattfinden. Ein Fahrdienst wird um 18:30 Uhr auf dem Parkplatz „Im Wiesengrund“ Seelbach bereitstehen. Anmeldung erbeten bis zum 01.11.2019 unter 07823 / 2667 oder hs.petzendorfer@web.de oder direkt bei Fam. Opitz.

Aktuelle Termine

21.01.2020

Nor­dic-Wal­king

Lauftreff aktuell am Dienstag um 16:00 Uhr!

 
29.01.2020 - 02.02.2020

Vor­an­kün­di­gung: Lust auf Zel­ten im Win­ter?

Immer Ende Januar treffen sich rd. 130 Mutige zum Zelten bei der Effelter Mühle bei Kronach (Franken). Wer will...

 

Adresse der Hammerschmiede in Reichenbach für Veranstaltungen:

77933 Lahr-Reichenbach, Schindelstraße 8/1

Auf Wegen Schwarzwaldverein.pdf

Weitere Informationen:

 
 

Hier folgen die Berichte zu unseren letzten Aktivitäten:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mitglied im Schwarzwaldverein

Haben Sie die Raute am rechten Fleck?

Das Symbol des Schwarzwaldvereins ist die Raute, mit der wir die Wanderwege im Schwarzwald markieren.

Die "Raute am rechten Fleck" zu haben, heißt für uns, sich die Sache des Schwarzwaldvereins zur Herzensangelegenheit zu machen und die Ziele - die Markierung und Pflege der Wanderwege, das Wandern im Schwarzwald, den Schutz von Landschaft und Natur und die Bewahrung heimatlicher Kultur - zu unterstützen.

Als Mitglied ermöglichen Sie mit Ihrem Beitrag das ehrenamtliche Engagement des Schwarzwaldvereins.

MACHEN SIE MIT - WANDERN SIE MIT!

 
 

Eine Beitrittsserklärung zum Herunterladen finden Sie hier

Die ausgefüllte Beitrittserklärung können Sie in den Briefkasten an der Tür der Hammerschmiede einwerfen oder an folgende Anschrift senden:

Schwarzwaldverein Reichenbach e.V.
1. Vorsitzender
Helmut Schlitter
Im Hagenbüchle 9

77933 Lahr

Download (JPG, 481,39 kB)
 
 
 
 
 
oben drucken