Top | Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt
 

Hauptnavigation:

 
Kopfbild

Unternavigation:

Inhalt

Das Heimatmuseum

Im Dachgeschoß der Hammerschmiede ist das Heimatmuseum untergebracht. Es wurde im Jahr 2002 eingerichtet. Hier kann der Besucher erleben, wie die Menschen im Schuttertal früher gelebt und gearbeitet haben. Mit liebevoll arrangierten Ausstellungsstücken und an den mit original Schuttertäler Tracht bekleideten Puppen erfahren die Gäste wissenswertes über die Zigarrenfabrikation, den Schindelmacher, den Holzschuhmacher, den Schreiner und den Kübelmacher. Auch die Gerberei, die vor allem in Lahr ansässig war, wird mit vielen Geräten und Werkzeugen dargestellt. Der Landwirtschaft, dem Ackerbau und der Viehwirtschaft ist ebenfalls ein Raum gewidmet.

Heimatmuseum: Reichenbacher Tracht

Heimatmuseum, Reichenbacher Tracht

Heimatmuseum: Küchenuntensilien aus früherer Zeit

Heimatmuseum Bäuerin Küche

Heimatmuseum: Einrichtungsgegenstände aus früherer Zeit

Heimatmuseum-Einrichtungsgegenstände von früher

Heimatmuseum: Schuhmacherwerkstatt

Heimatmuseum, Schuhmacherwerkstatt

Heimatmuseum: Gerbereieinrichtung

Heimatmuseum, Gerberei

Mineraliensammlung im Treppenhaus. Die Steine kommen zumeist aus der Umgebung

Mineralien aus der Umgebung

alte Bilder im Zugang zum Museum

Bilder im Zugang zum Museum

alte Bilder im Zugang zum Museum

Bilder im Zugang

Weitere Informationen:

Informationen zu Führungen, Museumsrundgängen und Vorführungen

Informationen zu Führungen, Museumsrundgängen und Vorführungen finden Sie in den Untermenüs in der linken Spalte.

 
 
 
oben drucken